28.10.2022 I Bereich: vegane Testberichte

Wie schmeckt der vegane Räucherlax von ALDI (mein veggie Tag)?

Lias Bewertung:

Nährwerte:
Zutaten:
Preis:
Verpackung:
Zubereitung:
Geschmack:
Konsistenz:

Gesamt:

Mittlerweile gibt es auch im Fischbereich, auch speziell für Lachs, viele vegane Alternativen. Hier haben wir bereits zwei Produkte getestet:

Test: veganer Lachs von Vivera
Test: veganer Lachs (Räucherlaxs) von Veganz

Vergleichbar mit ALDIs neuem, veganem Räucherlax ist der Räucherlax von Veganz. Wir waren gespannt, wie die wesentlich günstigere ALDI Variante schmeckt und wo die Unterschiede bestehen. In nachfolgendem Testbericht alles zu Geschmack, Konsistenz, Zutaten, Kalorien, Preis und Nährwerte. Viel Spaß beim Lesen 😉

Aus welche Zutaten wird der vegane Räucherlachs von ALDI hergestellt?

Diese Liste ist leider lang und wir haben viel abgetippt… Hier die Zutaten:
Trinkwasser, modifizierte Stärke (6%), Trehalose (ist eine Glukosequelle), Verdickungsmittel: Carrageen, Johannisbrotkernmehl, Konjak; Speisesalz, Reismehl (1,5 %), Reisprotein (1,2%), Rapsöl (1%), natürliche Aromen, Citrusfaser, gepufferter Brantweinessig (Brantweinessig, Säureregulator: Natriumcarbonat), färbende Lebensmittel: Paprikasaftkonzentrat, Rote-Beete-Saftkonzentrat, Bockshornkleeextrakt; Farbstoff: Paprikaextrakt; Maisstärke, Festigungsmittel: Kaliumchlorid; Buchenholzrauch

Also Sorry, aber bei den Zutaten kann man nur mit der Stirn runzeln. Wirklich appetitlich und gesund hört sich das nicht an. Da scheinen die enthaltenen färbenden Lebensmittel mit Paprikasaftkonzentrat, Rote-Beete-Saftkonzentrat, Bockshornkleeextrakt noch das Natürlichste zu sein. Wenn man das Produkt kauft und probiert, sollte man das tun, bevor man die Zutatenliste liest. Andererseits sind auch viele nicht vegane Produkte auf dem Markt, die genauso voller Chemie und künstliche Zusätze sind – das sollte man immer bedenken und vegane Produkte daher nicht als Kunstprodukte per se verurteilen.

Nährwerte vegane Räucherlax von ALDI (mein veggie Tag):

Die sind auch nicht wirklich besser. Gut, die Kalorienanzahl fällt sehr gering aus – 67 kcal auf 100 Gramm, der Rest ist aber auch nicht wirklich eine Bereicherung für den Körper.

Auf 100 Gramm entfallen:
– 1 Gramm Fett
– davon 0,4 Gramm gesättigte Fettsäuren
– 12 Gramm Kohlenhydrate
– davon weniger als 3,5 Gramm Zucker
– 1 Gramm Eiweiß
– 2,2 Gramm Salz

Warum ist es wichtig, sich mehr vegan zu ernähren?

Eine Ernährungsform, die vegan ausgerichtet ist, schenkt Tieren Freiheit und reduziert den CO2-Ausstoß immens. Warum? Mehr dazu…

Was kostet der pflanzliche Räucherlachs von ALDI? Und wie viel ist drin?

In der Packung sind sechs dünne, längliche Lachscheiben enthalten. Diese kommen insgesamt auf 80 Gramm. Der Preis für die Packung liegt bei 1,99 Euro. Im Gegensatz zu dem sehr teuren Produkt von Veganz, fällt dieser Preis relativ gering aus. Wobei man sich schon fragen muss, ob man für sechs dünne Scheiben Chemie wirklich zwei Euro ausgeben möchte oder ob man davon nicht lieber frisches Obst oder Gemüse kauft.

Wie ist der vegane Räucherlax von mein veggie Tag verpackt?

Wie man auf den Bildern sehen kann, in Plastik. Vegane Produkte in einer Plastikverpackung finden wir wirklich nicht toll. Wenn schon vegan und nachhaltig, dann bitte vollumfänglich. Die Scheiben veganer Räucherlax von ALDI liegen in einer Schale, welche mit einer bedruckten Folie verschlossen wird. Diese ist bedingt wieder verschließbar.

Einige Bilder des veganen Räucherlachs von ALDI:

Wie schmeckt der vegane Räucherlax von ALDI (mein veggie Tag)?

Beim Öffnen der Packung steigt ein angenehmer Lachsduft in die Nase, das fanden wir sehr positiv. Dann haben wir den veganen Lachs erst einmal pur probiert. Die Konsistenz ist etwas gewöhnungsbedüftig. Recht weich, irgendwie wabbelig und unnatürlich fühlt sich das ganze im Gaumen an.
Der Geschmack ist ganz gut; es schmeckt auf jeden Fall nach Lachs, das vegane Produkt ist recht gut gewürzt, nicht zu viel, nicht zu wenig Salz. Also geschmacklich überzeugt es uns mehr.

Zusammen auf einem Brot ist auch die Konsistenz nicht mehr ganz so eigenartig. Also ja kann man essen, ein super Highlight ist der vegane Räucherlax von ALDI es aber nicht. Man hat schon ein bisschen das Gefühl, ein künstliches Produkt im Mund zu haben.

Bewertung/Fazit zum veganen Räucherlax von ALDI:

Nein, wir würden es nicht mehr kaufen. Neugierige können es auf jeden Fall mal ausprobieren. Preislich ist das Produkt ok, die Plastikverpackung ein No-Go. Die Nährwerte und Zutaten sind nicht der Hit. Geschmacklich ist er ganz gut und die Konsistenz etwas ungewöhnlich, aber das ist sicher auch persönliche Geschmackssache.

Weitere vegane Produkte von ALDI im Test:

Test: vegane The Wonder Burger Patty von ALDI – mein veggie Tag
Test: vegane (Chicken) Nuggets von ALDI – mein veggie Tag
Test: vegane Fischstäbchen von ALDI – mein veggie Tag
Test: vegane Falafel von ALDI – mein veggie Tag
Test: vegane The Wonder Cevapici von ALDI – mein veggie Tag
Test: vegane Frikadellen von ALDI – mein veggie Tag
Test: vegane The Wonder Chunks Chicken & Döner Style von ALDI – mein veggie Tag
Test: veganes Bio Schnitzel von ALDI – mein veggie Tag

Alle vegane Produkte von ALDI in der Übersicht, finden Sie hier


Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 4.12.2022 I Bereich : vegane Testberichte

    Die vegane Like Bratwurst im Test

    Wir haben bereits einige vegane Bratwürste getestet, dieses mal auf der Probierliste, die vegane Like Bratwurst von Like Meat. Die veganen…

    weiter lesen
  • 26.11.2022 I Bereich : vegane Testberichte

    Veganer Long Chicken von Burger King im Test

    Burger King hat zwischenzeitlich einige vegane Burger und Gerichte in seinem Sortiment. Wir finden, eine ganz tolle Sache. Für Fast Food…

    weiter lesen
  • 22.11.2022 I Bereich : vegane Testberichte

    Vegane Spätzle von Settele im Test

    Der schwäbische Fabrikant Settele ist bekannt für seine Spätzle und Maultaschen. Sein Produktsortiment hat er kürzlich um ein paar vegane Produkte…

    weiter lesen