25.10.2021 I Bereich: Ernährung

Test vegetarischer Schinken Spicker Salat von Rügenwalder Mühle

Ich war nie ein großer Schinken Spicker bzw. Fleischsalat-Fan. Insbesondere weil mir die Optik nie gefiel. Diese seltsamen rosa Streifen in der weißen Mayopampe sah für mich immer komisch aus. Ferner mochte ich einfach nie diese Art von Wurst. Nun hat Rügenwalder Mühle einen vegetarischen Schinken Spicker/Fleischsalat auf den Markt gebracht. Zwar ist die Optik recht ähnlich (was man ja eigentlich als Pluspunkt betrachten kann), doch wie sieht es mit dem “Wurstersatz” aus? Wir haben den vegetarischen Fleischsalat von Rügenwalder Mühle für euch getestet. Alles zu Nährwerte, Geschmack, Kalorien, Inhaltsstoffe, Konsistenz etc. erfahrt ihr in nachfolgenden Erfahrungsbericht.

Aus welchen Zutaten ist der vegetarische Schinken Spicker Salat hergestellt?

Da der Fleischsalat von Rügenwalder Mühle ja nicht vegan ist, hier gleich vorweg die Info, es sind Eier aus Freilandhaltung enthalten. Auch ist auf der Verpackung angegeben, dass der Inhalt zu 38 % aus vegetarischer Schinkenwurst besteht. Uns kommt es wesentlich mehr vor, mindestens 70 % hätten wir geschätzt, aber dazu später mehr. Die genauen Zutaten wie folgt: Trinkwasser, Rapsöl, 16 % Gurken, Zucker, 3 % Eiklar getrocknet, Branntweinessig, Kochsalz, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel (Xanthan, Johannisbrotkernmehl, Tarakernmehl, Guarkernmehl), natürliches Aroma, Zwiebel, Karotte, Lauch, Gewürze, Farbstoffe (Anthocyane, Carotine), Senfmehl und Traubenzucker.

Uff, das ist ja schon eine ganz schön lange Liste für so ein bisschen vegetarischer Schinken Spicker Salat. Aber gut, alles in allem – betrachtet man sich die Zutaten vereinzelt – sind sie bis auf ein paar Kleinigkeiten ganz in Ordnung.

Wie viele Kalorien hat der vegetarische Schinken Spicker Salat? Nährwerte:

100 Gramm vegetarischer Fleischsalat von Rügenwalder kommen auf 253 kcal. Dieser Wert ist eigentlich ganz in Ordnung.

Dabei entfallen:

  • 24 g auf Fett
  • davon 1,9 g gesättigte Fettsäuren
  • 7,6 einfach ungesättigte Fettsäuren
  • 5,9 g auf Kohlenhydrate
  • davon 5 g Zucker
  • davon 0,9 g auf Stärke
  • 3,4 g auf Eiweiß
  • 1,7 g auf Salz

Die Nährwerte sind ganz ok, relativ hoher Fettgehalt, recht wenig Eiweiß, etwas Zucker. Generell kann man natürlich festhalten, dass auch nicht vegetarischer Fleischsalat, nicht gerade besonders gesund ist bzw. gute Nährwerte hat. Auch der Eiweißgehalt mit 5 g fällt nur marginal höher aus, als bei der vegetarischen Variante hier.

Warum ist es wichtig, sich mehr vegan zu ernähren?

Eine Ernährungsform, die vegan ausgerichtet ist, schenkt Tieren Freiheit und reduziert den CO2-Ausstoß immens. Warum? Mehr dazu…

Was kostet der fleischlosen Schinken Spicker Salat von Rügenwalder Mühle? Kosten und Inhalt:

In der kleinen Schale sind 150 Gramm vegetarischer Schinken Spicker enthalten. Gekostet hat das Ganze 2,49 Euro bei REWE. Da man nicht wirklich so viel davon essen kann und für z. B. einen Toast ein gehäufter Esslöffel gut ausreicht, würden wir sagen, Preis passt. Im ersten Moment kommt es einem vielleicht etwas teuer vor, aber wir finden das Preis-Leistungs-Verhältnis gut.

Wie ist der Mühlen Schinken Spicker Salat verpackt?

Wie man auf den Fotos bereits sehen kann, in einer Plastikschale. Diese ist auch noch relativ massiv. Sie besteht aus Schale und Deckel, auf der Schale ist nochmal eine separate Folie geklebt. Finden wir natürlich nicht so toll, müssen aber auch offen zugeben, eine alternative Verpackungsvariante gibt es in diesem Fall hier nicht. Vielleicht in einer Konservendose, aber wer würde das schon kaufen (wollen). Demnach, eines von vielen Produkten im Supermarkt, welches in Plastik verpackt ist. Nicht toll, aber auch nicht außergewöhnlich.

Einige Bilder des vegetarischen Schinken Spicker Salat

Wie schmeckt der vegetarische Schinken Spicker Salat von Rügenwalder Mühle?

Wie bereits erwähnt, kein großer Fan von Fleischsalat – Optik ziemlich ähnlich. Lediglich die rosa Farbe der Schinkenspicker Streifen ist etwas röter. Das aber nur am Rande. Was sofort ins Auge fällt, es sind relativ viele Streifen enthalten, daher können wir kaum glauben, dass nur 38 % des gesamten Inhalts vegetarischer Wurstersatz ist. Aber gut, nun zum Geschmackstest: Erster Biss, mit etwas Skepsis… Ja, lecker! Schmeckt tatsächlich gut. Etwas überrascht und doch wieder nicht, denn die vegetarischen und veganen Produkte bekommt Rügenwalder Mühle einfach gut hin (im Vergleich zu manchem Mitbewerber). Geschmacklich können wir keinen Unterschied zu echtem Fleischsalat erkennen. Typischer Mayogeschmack, kleine Gürkchen, etwas Würze, Konsistenz sowie Bissfestigkeit der Schinken Spicker Streifen auch wie gewohnt. Die gesamte Konsistenz ist sehr cremig/fettig – je nachdem wie man das für sich interpretiert. Sicher wird es nicht zum Lieblingsessen, aber durchaus gut gemacht und geschmacklich rund. Dass hier keine echte Fleischwurst enthalten ist, fällt nicht auf.

Fazit zum vegetarischen Schinken Spicker Salat:

Sehr gut, super ähnlich zum nicht vegetarischen Fleischsalat. Sicher kein gesundes Produkt, und die Nährwerte sind auch nicht besonders toll, aber wer Schinken Spicker Salat ist, egal ob pflanzlich oder nicht, sollte sich dessen ohnehin bewusst sein. Preis aufgrund der möglichen Verzehrmenge auch angemessen. Plastikschale nicht so toll… Es ist eine gute vegetarische Alternative, die 3 % Eiklar aus Freilandhaltung enthält, ansonsten aber vegan ist. Da stellt sich die Frage, warum noch echten Fleischsalat kaufen, wenn es diese tolle Alternative gibt? Wegen der Verpackung? Auch beim Metzger um die Ecke wird der in einem Plastikbecher eingefüllt, es sei denn, man bringt seine eigene Dose mit. Aber wie viele machen das schon? Unser Fazit: Austesten und auf jeden Fall probieren 🙂


Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 22.11.2021 I Bereich : Ernährung

    Test: Wie schmecken die veganen Mühlen Griller von Rügenwalder Mühle?

    Im Tiefkühlfach findet sich ein relativ neues Produkt von Rügenwalder Mühle – die veganen Mühlen Griller. Sie sehen ein bisschen aus…

    weiter lesen
  • 16.11.2021 I Bereich : Ernährung

    Erfahrung / Test veganer Cashewbert (Camembert) von Veganz

    Die Kreativität der Firma Veganz ist wirklich beeindruckend – der “Cashewbert”, was für eine lustiger Name für ein veganes Produkt, das…

    weiter lesen
  • 14.11.2021 I Bereich : Bauernhoftiere, Ernährung, Umwelt

    Was ist der Unterschied zwischen Soja-Futtermittel für Tiere und Soja, das Menschen verzehren?

    Vegane Ernährung liegt zur Zeit absolut im Tend und generell versuchen viele Menschen, mehrmals in der Woche auf Fleisch zu verzichten….

    weiter lesen