28.09.2022 I Bereich: vegane Testberichte

Wie schmeckt der vegane Bacon von Like Meat?

Lias Bewertung:

Nährwerte:
Zutaten:
Preis:
Verpackung:
Zubereitung:
Geschmack:
Konsistenz:

Gesamt:

Dies ist bereits der zweite vegane Bacon, den wir testen – der erste war von Vivera, welcher uns übrigens sehr gut geschmeckt hat. Wen dieser Testbericht interessiert, kann hier klicken: Wie schmeckt der vegane Bacon von Vivera? Testbericht.

Nun also der pflanzliche Bacon auf Sojabasis von Like Meat… wir sind gespannt. In nachfolgendem Erfahrungsbericht alles zu Geschmack, Konsistenz, Preis, Kalorien, Zutaten, Nährwerte, Verpackung, Zubereitung & Co. Viel Spaß beim Lesen 🙂

Welche Zutaten verwendet Like Meat für seinen veganen Bacon?

Die Zutatenliste ist relativ überschaubar – Hauptzutat ist wie bereits erwähnt Soja. Nachfolgend die genauen Inhaltsstoffe: Wasser, 23 % texturiertes Sojaprotein, Sonnenblumenöl, natürliches Aroma, Salz, Rauchsalz (Salz, Rauch), Raucharoma, Farbstoff (Eisenoxide und Eisenhydroxide), Zucker.

Wir finden hier kaum Zutaten, die negativ einzuwerten werden. Ganz ohne Chemie geht es nicht, diese Zutaten wie Farbstoffe sind aber nur ganz marginal enthalten.

Nährwerte des veganen Like Bacon:

Auch die Nährwerte sagen uns zu. 100 Gramm des veganen Bacons kommen gerade einmal auf 140 kcal, das ist recht wenig. Des Weiteren sind in 100 Gramm enthalten…

  • 6,6 g auf Fett
  • davon 0,6 g gesättigte Fettsäuren
  • 0 g auf Kohlenhydrate
  • davon 0 g Zucker
  • 6 g Ballaststoffe
  • 18 g auf Eiweiß
  • 1,9 g auf Salz

Keine Kohlenhydrate, kein Zucker, wenig Fett, eine ordentliche Portion Eiweiß und on top noch ein paar Ballaststoffe. Wow, was für tolle Nährwerte für ein pflanzliches Produkt. Wir sind begeistert.

Warum ist es wichtig, sich mehr vegan zu ernähren?

Eine Ernährungsform, die vegan ausgerichtet ist, schenkt Tieren Freiheit und reduziert den CO2-Ausstoß immens. Warum? Mehr dazu…

Wie viel veganer Bacon ist in der Packung enthalten und wie viel kostet sie?

In der Packung von Like Meat sind 130 Gramm veganer Bacon enthalten. Bei REWE gekauft kostet der pflanzliche Like Bacon aktuell 2,99 Euro. Der Preis ist nicht ganz günstig, allerdings muss man sagen, dieses vegane Produkt ist relativ ergiebig und man braucht weitaus weniger Bacon als von einem tierischen Erzeugnis. Könnte etwas günstiger für unseren Geschmack, aber im Gesamten betrachtet, ist festzuhalten, dass das PLV gar nicht schlecht ist.

Wie ist der pflanzliche Like Bacon verpackt?

Wie alle Like Meat Produkte in einer Plastikschale, die mit Plastikfolie verschlossen wird, drum herum ein bunt bedruckter Karton. Die Kartonagen von Like Meat gefallen uns seit jeher sehr gut, nur eben die Plastikverpackung nicht. Auch wenn hier Like Meat extra angibt, dass die Schalen aus recyceltem Plastik hergestellt werden. Wir mögen kein Plastik an Lebensmitteln; im Übrigen nicht nur aus Umweltaspekten.

Einige Bilder des veganen Bacon von Like Meat:

Wie wird der pflanzliche Bacon zubereitet?

Die Zubereitung ist überaus einfach. Like Bacon auspacken, Pfanne erhitzen, etwas Pflanzenöl rein geben und bei mittlerer Hitze sechs Minuten knusprig braten. Immer wieder wenden. Fertig!

Wie schmeckt der Like Bacon von Like Meat?

Bevor wir den Like Bacon gebraten haben, hatten wir ein kleines Stückchen erst mal kalt und unverarbeitet probiert. Bereits hier fällt auf, dass das vegane Produkt dem Original sehr Nahe kommt. Konsistenz und Geschmack sind angenehm. Dies verändert sich auch kaum nach dem Bratvorgang. Der vegane Bacon ist angenehm bissfest, hat ein schönes, leicht rauchiges und würziges Baconaroma (dies ist wirklich überaus gut gelungen) und ergibt einen harmonischen Geschmack im Mund. Auch die Konsistenz lässt nicht zu wünschen übrig, es fühlt sich wie echte Baconwürfel an. Nicht zäh, man hat etwas zu kauen… nur wurde der Bacon bei uns nicht allzu knusprig. Vielleicht war es zu wenig Hitze oder zu wenig Öl? Wir wissen es nicht. Unabhängig davon aber sehr lecker.
Fast vergessen: auch die Optik erinnert stark an Bacon. Vielleicht einen Hauch zu rot, sieht marginal künstlich aus, aber das stört uns persönlich nicht.

Für was kann der vegane Bacon von Like Meat verwendet werden?

Wir haben den Bacon für vegane Speckknödel genutzt; wen das Rezept interessiert, kann hier klicken:
Kochrezept vegane Speckknödel wie das Original mit veganem Bacon

Allerdings kann der Speck für wirklich alles genutzt werden: Für Füllungen in Strudeln, zu Eierspeisen (für Vegetarier), für Nudelsaucen, als Pizzabelag usw. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Fazit:

Ein tolles Produkt, das lecker schmeckt und vielseitig einsetzbar ist. Ausgezeichnete Nährwerte, eine recht überschaubare Zutatenliste. Bis auf das Plastik und den etwas erhöhten Preis, absolut klasse.

Nachfolgend noch ein paar Bilder des veganen Produkts:

Weitere Testberichte von Like Meat:
Test veganes Like Grilled Chicken
Test veganes Like Chicken
Test vegane Like Chicken Wings
Test vegane Like Bratwurst


Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 4.12.2022 I Bereich : vegane Testberichte

    Die vegane Like Bratwurst im Test

    Wir haben bereits einige vegane Bratwürste getestet, dieses mal auf der Probierliste, die vegane Like Bratwurst von Like Meat. Die veganen…

    weiter lesen
  • 26.11.2022 I Bereich : vegane Testberichte

    Veganer Long Chicken von Burger King im Test

    Burger King hat zwischenzeitlich einige vegane Burger und Gerichte in seinem Sortiment. Wir finden, eine ganz tolle Sache. Für Fast Food…

    weiter lesen
  • 22.11.2022 I Bereich : vegane Testberichte

    Vegane Spätzle von Settele im Test

    Der schwäbische Fabrikant Settele ist bekannt für seine Spätzle und Maultaschen. Sein Produktsortiment hat er kürzlich um ein paar vegane Produkte…

    weiter lesen