30.08.2021 I Bereich: Ernährung

Veganes Ben & Jerry’s Eis im Test – Netflix & Chilll’d

Ben & Jerry’s Eis ist beliebt und lecker. Nun hat die Marke fünf vegane Eiscreme-Sorten auf den Markt gebracht. Wir haben die Sorte Netflix & Chilll’d für euch getestet. Dabei handelt es sich um veganes Erdnussbutter-Eis mit süß-salzigem Brezel Swirl und Fudge Brownies. In nachfolgendem Erfahrungsbericht findet ihr alles zu Geschmack, Zutaten, Konsistenz, Nährwerte und Kalorien.

Aus welchen Zutaten wird die vegane Ben & Jerry’s Eis hergestellt?

Die vegane Eiscreme stellt Ben & Jerry’s auf Basis von Mandeln her. Ebenfalls sind 5 % Erdnussbutter, 9 % Laugenbrezelteig und 10 % Schokogebäckstückchen enthalten. All diese Bestandteile, sind auch nachfolgenden Zutaten hergestellt: Trinkwasser, Zucker, Glukosesirup, Kokosfett, Mehl (WEIZEN, GERSTENMALZ), pflanzliche Öle (Soja, Raps), Erdnuss (4%), Mandel-Paste (3%), Stärke, Erbsenprotein, fettarmer Kakao, Emulgatoren (Lecithine (mit Soja)), Salz, Stabilisatoren (Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl), Vanilleextrakt, Hefe, natürliches Aroma, Säureregulator (Natriumhydroxid), Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat).

Die Zutatenliste unterscheidet sich bezüglich seiner Länge und “chemischen Bestandteile” nicht unbedingt von den nicht-veganen Sorten aus Kuhmilch. Insofern auch in Ordnung.

Wie viele Kalorien hat die Sorte Netflix & Chilll’d? Und welche Nährwerte?

100 ml Eiscreme enthalten 226 kcal. Dabei entfallen 13 Gramm auf Fett, davon 5,8 Gramm gesättigte Fettsäuren, 25 Gramm auf Kohlenhydrate, davon 16 Gramm Zucker, 2,7 Gramm Eiweiß und 0,25 Gramm Salz. Normale Nährwerte, keine Besonderheiten, alles ok.

Warum ist es wichtig, sich mehr vegan zu ernähren?

Eine Ernährungsform, die vegan ausgerichtet ist, schenkt Tieren Freiheit und reduziert den CO2-Ausstoß immens. Warum? Mehr dazu…

Was kostet das vegane Ben & Jerry’s Eis?

Wie alle Ben & Jerry’s Eiscreme Sorten, ist auch die vegane Variante Netflix & Chilll’d nicht günstig. Der Becher kostet 5,99 Euro (bei REWE). Dafür gibt es 465 ml oder 384 Gramm Eiscreme. Positiv ist, dass die vegane Sorte nicht teurer ist, als die “normalen” Sorten aus Kuhmilch.

Wie sieht es mit der Verpackung aus?

Das vegane Netflix & Chilll’d Eis ist genauso verpackt, wie alle Ben & Jerry’s Eiscremesorten. In einem hübsch gestalteten, runden Karton mit Deckel, der lediglich mit kleiner Plastikfolie am Rand luftdicht verschlossen wird. Für ein modernes Fertigprodukt, absolut in Ordnung. Dass Eiscreme wunderbar nahezu ohne Plastik verpackt werden, zeigt Ben & Jerry’s seit Jahren. Weshalb andere Hersteller immer noch auf große, massive Plastikdosen setzen, ist mehr als unverständlich. Und warum es Verbraucher immer noch kaufen, auch. Karton kann genauso schön bedruckt und gestaltet werden, außerdem bietet es den gleichen Schutz.

Einige Bilder der veganen Ben & Jerry’s Eiscreme Netflix & Chilll’d

Wie schmeckt das vegane Netflix & Chilll’d Eis von Ben & Jerry’s?

Ausgewogen und lecker. Es ist absolut kein Unterschied zur Eiscreme-Sorte aus Kuhmilch festzustellen; Netflix & Chilll’d gibt es nämlich auch als nicht-vegane Variante. Wir hätten uns etwas mehr “Brezel-Stückchen” vorgestellt, davon merkt man aber nicht so viel bzw. kann sie auch nicht sehen. Auch die Erdnussbutter-Note könnte etwas dominanter sein. Die Brownie Fudge Stückchen sind herber als gedacht, aber sehr lecker und die Konsistenz ist toll. Weniger intensiv in allen Richtungen, wie gedacht, aber trotzdem sehr empfehlenswert. Wir können uns vorstellen, es ist eine Eiscreme, die viele Geschmacksnerven trifft. Mit Freunden einen Filmeabend machen und diese Eiscreme essen, passt gut und werden sicher viele mögen.

Welche veganen Ben & Jerry’s Eissorten gibt es noch?

Insgesamt gibt es fünf verschiedene, vegane Eiscremesorten von Ben & Jerry’s. Ein guter und wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Kein Mensch braucht Eiscreme aus Kuhmilch, da die pflanzilchen Alternativen dermaßen lecker und absolut identisch schmecken. Ben & Jerry’s hat Vorbildcharakter, daher ist es sehr gut, dass eine solch bekannte Marke, vegane Eiscremesorten im Sortiment hat. Das motiviert Verbraucher zu testen und Mitbewerber nachzuziehen. #Govegan #Tryvegan! Nebenbei ist es natürlich auch toll für alle Menschen, die eine Laktoseunverträglichkeit haben.

Nun aber zu den anderen veganen Sorten:

  • 9Colin Kaepernicks Change the Whirled – Vegane Karamell-Eiscreme mit Schokostückchen, Cracker-Swirls & Schoko-Coo
  • Cookies on Cookie Dough – Veganes Karamell-Eis mit Cookie Swirls & Cookieteig-Stücken und kakaohaltigen Chunks
  • Chocolate Fudge Brownie – Veganes Schokoladeneis auf Mandelbasis mit Brownie-Stücken
  • Peanut Butter & Cookies – Veganes Vanilleeis auf Mandelbasis mit gefüllten Cookie-Stücken, durchzogen von Erdnussbutter
  • Klingen alle lecker und wir werden sie auch bald testen 🙂

    Fazit zum veganen Ben & Jerry’s Eis – Netflix & Chilll’d:

    Eine tolle Eiscreme, die rund und ausgewogen schmeckt. Die Konsistenz ist fein cremig und die Fudge Stückchen schaffen einen super Kontrast. Wie alle Ben & Jerry’s Sorten etwas teuer, ansonsten gibt es nichts zu beanstanden und kann empfohlen werden.


    Ähnliche Beiträge

    alle Beiträge
    • 13.09.2021 I Bereich : Ernährung

      Test vegetarisches Valess Schnitzel. Erfahrungsbericht

      Wie hier schon in der Überschrift zu lesen ist, es handelt sich um ein vegetarisches Schnitzel, nicht um ein veganes, also…

      weiter lesen
    • 6.09.2021 I Bereich : Ernährung

      Lias Test: Veganer Vanillepudding Dr. Oetker

      Wer denkt auch an Pudding, wenn er das Logo von Dr. Oetker sieht? Die blauen Tütchen mit dem Pulver zum Anrühren…

      weiter lesen
    • 4.09.2021 I Bereich : Ernährung

      Wie schmecken die veganen Fischstäbchen von Iglo? Unser Test

      Antwort: Irgendwie nach nicht viel. Captain Iglo und die Fischstäbchen… eine schöne Assoziation aus Kindertagen, die immer noch ein Lächeln auf…

      weiter lesen