15.02.2020 I Bereich: Haustiere

In Denver (USA) sind Pitbulls wieder erlaubt.

Zumindest in Denver (Stadt in Colorado, USA) dürfen sich Pitbull-Liebhaber jetzt freuen, denn der Stadtradt hat nach 30 Jahren das Verbot aufgehoben, diese süßen Tiere zu halten. Es ist nur noch ein spezieller Schein erforderlich.

Habt ihr eigentlich gewusst, dass es in Deutschland verboten ist, folgende Rassen zu halten, einzuführen oder zu züchten:

– American Pitbull Terrier
– American Staffordshire Terrier
– Staffordshire Bullterrier
– Bullterrier

Angeblich seien sie zu gefährlich. Kaum zu glauben, denn die Tiere sind bei richtiger Haltung und entsprechend guter Sozialisierung die treuesten, kuscheligsten und liebsten Hundefreunde 😍🐶❤️

Wer weiß, vielleicht wird sich das bei uns auch irgendwann ändern.


Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 30.06.2021 I Bereich: Haustiere

    Überzüchtete Hunderassen, die leiden müssen

    Hunde gehören in Deutschland zu den beliebtesten Haustieren überhaupt und fast 15 Millionen von ihnen leben mit ihren Menschen zusammen, geliebt,…

    weiter lesen
  • 24.05.2021 I Bereich: Haustiere

    Die Rolle von Hunden im zweiten Weltkrieg

    Im Zweiten Weltkrieg fand auch der Hund Einsatz für sein Land – ob als Kamerad, Soldat, Maskottchen oder Kurier. Er wurde…

    weiter lesen
  • 16.04.2021 I Bereich: Haustiere

    Wir brauchen nicht noch mehr Hunde I Warnung für Facebook Gruppen

    Allein in Deutschland gibt es etwa 10,5 Millionen Hunde. Das ergibt in etwa auf acht Personen einen Vierbeiner. Damit ist dieses…

    weiter lesen