8.01.2019 I Bereich: Haustiere

Großes Miezekätzchen

Riesengroß und ein echter Instagram-Star mit 191k, also rund 191.000 Follower ist „lotus_the_mainecoon“. Wer das Tierchen zum ersten Mal sieht, kann sich kaum vorstellen, dass es sich um eine Hauskatze und nicht um ein Wildtier handelt, so Lindstien, die Katzen-Mama von Lotus. Und ja, es ist tatsächlich so, Lotus könnte auch mit einem kleinen Löwen verwechselt werden.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Maine-Coon-Katzen sind dafür bekannt, dass sie sehr groß und schwer werden. Lotus ist mit seinen 22 Pfund keine Ausnahme innerhalb dieser Rasse. Ausgewachsene Maine-Coon-Katzen können bis zu 30 Pfund schwer werden. Wenn ein solches Tierchen sich auf dem Sofa ausdehnt, bleibt nicht mehr viel Liegefläche für Katzenmama oder -papa übrig.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Trotz seiner Größe ist Instagram-Star Lotus einfach super süß; er hat langes, flauschiges Fell, riesige Pfoten und ein total niedliches Gesicht.

Doch wie lebt es sich eigentlich mit so einem großen Miezekätzchen? Die Mama von Lotus erzählte, dass sie durchaus einige Anpassungen im Haushalt für Lotus vornehmen musste. Er kann beispielsweise nicht auf ein normales Katzenklo gehen. Lotus hat dafür einen extra großen Plastikbehälter. Auch für den Transport kann Lotus kein normales Katzenkörbchen nehmen, er benötigt eine Hundebox. Doch eigentlich gibt es hier ohnehin keinen großen Unterschied.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das besondere an Lotus ist auch, dass er gerne spazieren geht. Auch hier wird Hundegeschirr verwendet, das er durchaus gerne hat. Viele Menschen, die ihn sehen, denken im ersten Moment, es sei ein Hund. Dann ist die Verwunderung auch umso größer. Generell geht der abenteuerliche Lotus mit seiner Familie samt Mainecoone Schwester Marion gerne auf Entdeckungstouren. Er besucht viele schöne Orte: den Wald, den Garten, umliegende Felder… Natürlich schläft er wie andere Katzen auch, sehr viel, kuschelt, lässt sich gerne kraulen, schnurrt…

Diese Eindrücke hält Katzen Mama Lindstein immer wieder fest und veröffentlicht die Bilder auf Instagram. Und Lotus Fans können von dem flauschigen Fell, den süßen Augen und dem riesen Körper gar nicht genug bekommen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hier der Link zum Instagram Profil von Maine-Coon-Katze Lotus:
Instagram Profil “lotus_the_mainecoon”


Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 9.12.2022 I Bereich : Haustiere

    Tipps: Wie finde ich die richtige Hundeschule?

    Von einem harmonischen Miteinander profitieren Mensch und Hund. Der Besuch einer Hundeschule vermittelt Ihnen Fachwissen und wertvolle Erziehungstipps. An Kursangeboten mangelt…

    weiter lesen
  • 31.10.2022 I Bereich : Haustiere

    Eine entspannende Massage für Ihre liebste Katze

    Eine Katze zu adoptieren, ist eine Entscheidung fürs Leben. Die pelzigen Gefährten zählen dann nicht nur als Haustier, sondern sind ein…

    weiter lesen
  • 6.09.2022 I Bereich : Haustiere, Wildtiere

    Über exotische (Wild)tiere und ihre Haltung

    Was genau sind eigentlich exotische Wildtiere? Exotische Wildtiere sind Tiere, die nicht in ihrem natürlichen Lebensraum vorkommen. Dazu gehören viele verschiedene…

    weiter lesen