7.09.2021 I Kategorie: Hauptspeise

Vegane Maissuppe mit Bacon

Zutaten

> 1 Dose Mais
> 1/2 Dose Kokosmilch
> 1 Knoblauchzehe
> 1 Zwiebel
> 1 Chillischote
> 1 cm Ingwer
> 3 TL Gemüsebrühe
> 1/2 TL Kurkuma
> 1 Limette
> ggf. Bacon vegan
> ggf. Koriander
> ggf. Kokosraspel

So wird das Gericht zubereitet

1. Zwiebel und Knoblauch fein Würfel. Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Die halbe Chillischote ohne Kerne ebenfalls in Stücke schneiden. Wenn die Chillischote sehr scharf ist, dann bitte entsprechend geringer dosieren. Die Suppe soll nur ganz leicht scharf sein.

2. Alles zusammen in einer heißen Pfanne mit etwas Pflanzenöl anbraten bis die Zwiebel glasig sind. Den Mais (Dosenwasser vorher abgießen) ebenfalls in die Pfanne geben und ca. 2 - 3 Minuten mit braten.

3. Das ganze mit Kokosmilch ablöschen. Ca. 5 Esslöffel Wasser hinzugeben. Ebenfalls den Kurkuma und die Gemüsebrühe.

4. Nun alles in einen Mixer geben und ca. 2 Minuten gut durchmixen. Während dessen die Limette auspressen. Zuerst einmal die Hälfte des Safts zugeben. Danach nochmal kurz mixen. Nun der erste Geschmackstest. Die Suppe so abschmecken, dass es euch schmeckt. Ggf. noch etwas Pfeffer, mehr vom Limettensaft, Chilli, Gemüsebrühe hinzugeben - ja nachdem was ihr gut findet.

5. Veganen Bacon in der Pfanne knusprig braten.

6. Suppe in eine Schale geben, ca. 1 EL Bacon in die Mitte. Mit etwas Korianderblätter oder Schnittlauf sowie der restlichen Chilli klein geschnitten und den Kokosraspeln garnieren.

Ähnliche Rezepte

alle Rezepte
  • 6.11.2021 I Kategorie: Hauptspeise

    Vegane Spagetthi Aglio et Olio

    Nudelwasser ansetzen und erhitzen (Salz nicht vergessen). Während dessen: Die Zwiebel klein hacken, Knoblauch in Scheiben schneiden. Die rote Chili…

    weiter lesen
  • 6.11.2021 I Kategorie: Hauptspeise

    Gefüllte vegane Pfannkuchen

    1. Veganes Hack mit etwas Pflanzenöl braten, wie auf der Verpackung angegeben. Ggf. mit Salz und Pfeffer würzen. Danach beiseite…

    weiter lesen