Zehmerhof Hofladen & Café
Familie Huber
Markt Schwabener Str. 24
85652 Pliening

Tel: +49 (0)8121 81522
mail@zehmerhof.de
www.zehmerhof.de

22.9.2020 I Regional, Bauernhoftiere

Richtig Regional: Riesige Flächen für Hühner und Bienen. Der Zehmerhof in Gelting

Café trinken, im Hofladen shoppen, Bienen retten oder Eier einkaufen von Hühnern, die in modernen Ställen und weitläufigen Außenanlagen leben – all das ist auf dem Zehmerhof in Gelting/Pliening im Nordosten von München möglich. Die Geschichte des Hofes lässt sich bis 500 n. Christus zurück verfolgen, der Hof in dieser Form besteht seit 1960. Im Jahr 1999 gab Familie Huber die Milchviehhaltung auf und baute den Kuhstall in einen Hühnerstall um. 2010 erhielten die Legehennen einen außergewöhnlich schönen, modernen Freilandstall. Der Hofladen und das hübsche Café eröffnete 2016. Tierwohl, Nachhaltigkeit, Bewusstsein für Umwelt und Natur sind elementare Bestandteile der täglichen Arbeit von Familie Huber. Nachfolgend einige Informationen zum Bauernhof in Gelting.

Welche Tiere leben auf dem Zehmerhof?

Legehennen, Bienen und Insekten (mehr zu diesen kleinen Tieren unter „Besonderheiten“)

Mit welchem Futter werden die Tiere gefüttert?

Die Hühner auf dem Zehmerhof fressen Weizen und Mais aus eigenem Anbau. Familie Huber mischt das Futter selbst, hinzu kommt noch Soja aus bayerischen Betrieben, Grascobs, Kalk und Mineralfutter. Alle Bestandteile sind gentechnikfrei und kommen ausschließlich aus Bayern.

Warum ist es so wichtig, regional einzukaufen?

Wer regional einkauft, schützt die Umwelt, bestärkt das Tierwohl und hilft, den Klimawandel einzudämmen. Warum? Mehr dazu…

Über die Haltung der Tiere

In den neuen Ställen haben die Legehennen viel Platz, immer frische Luft, sauberes Trinkwasser und leckeres, gesundes Bio-Futter zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, sich auf der riesigen Außenfläche (Weide) frei zu bewegen und die Sonne zu genießen, wenn sie scheint. Damit die Tiere zusätzliche Beschäftigung haben und sich die Hühner richtig wohl fühlen können, gibt es außerdem Picksteine, viel Heu, Stroh, Luzerneballen und Sandbäder. Sandbaden gehört zu einer der Lieblingsbeschäftigungen von Hühnern.

Tierrassen, die auf dem Zehmerhof leben

Bei den Hühnern, die auf dem Zehmerhof leben, handelt es sich um die Hühnerrasse Bonvas. Es sind typische braune, robuste, sehr schön anzusehende Legehühner. Sie eignen sich optimal für die Freilandhaltung.

Ein paar Impressionen

Hofladen und Hofcafé

So macht einkaufen richtig Spaß; der 230 qm große und urig gestaltete Hofladen auf dem Zehmerhof in Gelting bietet viele regionale und saisonale Lebensmittel. Aus eigener Produktion stammen die hochwertigen Eier und die leckeren Karoffeln. Doch eigentlich findet man im Hofladen eigentlich alles, was zum Kochen und beim Verzehren richtig Freude bereitet. Frisches Gemüse, Obst, leckere Milchprodukte, Wurst, Fleisch, Konserven, hausgemachte Marmelade, Honig, Liköre, Weine und viele andere feine Spezialitäten aus der Region und von Lieferanten, die von Familie Huber mit viel Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein ausgewählt wurden.
Im süßen, kleinen Café gibt es neben Kaffee auch leckeren, hausgemachten Kuchen und verschiedene Brotzeitangebote.

Besonderheiten

Familie Huber spricht nicht nur von Nachhaltigkeit, umweltbewussten wirtschaften und Bienen bzw. Insekten retten, sie tut es in der Praxis auch und zwar direkt mit einer groß angelegten Aktion, an der sich jeder beteiligen kann. Im Jahr 2019 hat Familie Huber 50.000 Quadratmeter Blühfläche angelegt. Es ist ein gigantisches Blütenmehr entstanden. Für 60 Cent kann jeder eine Patenschaft für einen Quadratmeter Blumenwiese übernehmen. Die wunderschöne Blumenwiese mit 49 verschiedenen Pflanzenarten ist nicht nur zu einem Paradies für Insekten und Bienen geworden, sondern bietet auch Unterschlupf für Hasenbabies, den Nachwus von Fasanen und anderen Wildtieren. Die Fläche ist in der Gemeinde Pliening und kann jederzeit besucht werden. Mehr zu dieser super Aktion gibt es hier: https://www.zehmerhof.de/wir-retten-die-bienen/


Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 7.09.2022 I Bereich : Bauernhoftiere, Tiere allgemein

    Wie schlimm ist ein Blackout für Nutztiere?

    Ein kurzfristiger Stromausfall war die letzten Jahre eher selten, doch mittlerweile – in der aktuellen Energiekrise 2022 – wird nicht mehr…

    weiter lesen
  • 9.08.2022 I Bereich : Bauernhoftiere

    Wissenswertes über das Hereford-Rind

    Beim Hereford handelt es sich um eine Rinderrasse, die gegenüber anderen Rindern vielerlei Vorzüge besitzt. Sie gilt als robust, sanft, mutterlieb…

    weiter lesen
  • 3.07.2022 I Bereich : Bauernhoftiere

    Das robuste Tamworth-Schwein, das kalte Winter mag

    Das Tamworth-Schwein ist eine Schweinerasse aus England, genauer gesagt aus Tamworth/Staffordshire. Es entstand bereits im 19. Jahrhundert durch eine Kreuzung von…

    weiter lesen