8.11.2019 I Bereich: Bauernhoftiere, Ernährung, Wildtiere

Video: Enten in Massentierhaltung vs. Enten in Freiheit

Dieses Video zeigt, wie kleine Baby-Enten in Massentierhaltung leben und sie wie normale Ware behandelt werden. Diese Lebenwesen sind aber keine Gummibärchen oder Chips, die sich einfach “produzieren” und verpacken lassen. Es sind lebende Wesen, die Gefühle haben, Schmerzen und Angst empfinden können. In dem Video sehen die kleinen Tierchen eigentlich ganz süß aus, Massentierhaltung ist aber das Gegenteil davon. Enten sollten in Freiheit aufwachsen, Gras spüren, viel Platz haben und die Sonne sehen können.

Habt ein Herz für Tiere. Esst weniger Fleisch oder lebt vegan.

#GoVegan #LessMeat


Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 13.04.2021 I Bereich: Ernährung

    Für mehr Tierwohl & Umweltschutz: Warum Restaurants regional einkaufen sollten

    Viele Restaurants haben ihre Speisekarte bereits um einen vegetarischen oder sogar veganen Sektor erweitert. Die meisten Gastronomien bieten zumindest ein, zwei…

    weiter lesen
  • 10.04.2021 I Bereich: Umwelt, Wildtiere

    Über die “Coral Doctors” auf den Malediven und warum Korallen so wichtig sind

    Die faszinierenden und wunderschönen Korallen begeistern seit jeher Taucher und Schnorchler. Für die Weltmeere, das gesamte Ökosystem und die unzähligen Meerestiere…

    weiter lesen
  • 7.04.2021 I Bereich: Ernährung

    Vegetarisches Pulled von Amidori – Erfahrungsbericht

    Das vegetarische Pulled von Amidori ist relativ neu auf dem Markt, wir haben es für euch getestet. Das Produkt immitiert klassisches…

    weiter lesen