7.10.2020 I Bereich: Bauernhoftiere

Kaugummi – lebensbedrohlich für Vögel & Co.

Man denkt vielleicht gar nichts dabei oder meint sogar, der Kaugummi würde sich schnell zersetzen, wenn man ihn einfach so aus dem Autofenster wirft oder auf die Straße spuckt (unabhängig davon, dass das echt ecklig ist 😬). Tatsächlich ist es aber so, dass Kaugummi von Vögeln 🐤🐦🐤 und anderen Tieren 🐌🐛🐇häufig mit Futter verwechselt wird. Sie picken den Kaugummi, verschlucken ihn, der verstopft dann den Darm oder es verklebt ihren Schnabel. Achtlos weggeworfener/ausgespuckter Kaugummi schadet der Gesundheit vieler Tiere sehr, manche sterben sogar daran. Aus dem Grund: Bitte Kaugummi immer ordnungsgemäß entsorgen 🙏🙏🙏 DANKE.
Darf gerne geteilt werden 😊

Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 1.12.2022 I Bereich : Bauernhoftiere, Ernährung

    Grünleger: Welche Hühner legen grüne Eier?

    Grünleger begeistern durch Eier mit natürlich grüner Farbe. Da dies sehr ungewöhnlich und eher selten vor kommt, haben wir in nachfolgendem…

    weiter lesen
  • 7.09.2022 I Bereich : Bauernhoftiere, Tiere allgemein

    Wie schlimm ist ein Blackout für Nutztiere?

    Ein kurzfristiger Stromausfall war die letzten Jahre eher selten, doch mittlerweile – in der aktuellen Energiekrise 2022 – wird nicht mehr…

    weiter lesen
  • 9.08.2022 I Bereich : Bauernhoftiere

    Wissenswertes über das Hereford-Rind

    Beim Hereford handelt es sich um eine Rinderrasse, die gegenüber anderen Rindern vielerlei Vorzüge besitzt. Sie gilt als robust, sanft, mutterlieb…

    weiter lesen