7.10.2020 I Bereich: Bauernhoftiere

Kaugummi – lebensbedrohlich für Vögel & Co.

Man denkt vielleicht gar nichts dabei oder meint sogar, der Kaugummi würde sich schnell zersetzen, wenn man ihn einfach so aus dem Autofenster wirft oder auf die Straße spuckt (unabhängig davon, dass das echt ecklig ist 😬). Tatsächlich ist es aber so, dass Kaugummi von Vögeln 🐤🐦🐤 und anderen Tieren 🐌🐛🐇häufig mit Futter verwechselt wird. Sie picken den Kaugummi, verschlucken ihn, der verstopft dann den Darm oder es verklebt ihren Schnabel. Achtlos weggeworfener/ausgespuckter Kaugummi schadet der Gesundheit vieler Tiere sehr, manche sterben sogar daran. Aus dem Grund: Bitte Kaugummi immer ordnungsgemäß entsorgen 🙏🙏🙏 DANKE.
Darf gerne geteilt werden 😊

Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 23.12.2021 I Bereich : Bauernhoftiere

    Das kleinste Schwein der Welt, das “Göttinger Minischwein”

    Das Göttinger Minischwein ist die kleinste Schweinerasse weltweit. Als Hausschwein erfreut es sich einer großen und stetig wachsenden Begeisterung. Ursprünglich wurden…

    weiter lesen
  • 21.11.2021 I Bereich : Bauernhoftiere

    Warum ist das Ayam Cemani Huhn komplett schwarz?

    Nein, das ist keine Fotomontage, dieses Huhn ist tatsächlich komplett schwarz. Die Hühnerrasse Ayam Cemani stammt ursprünglich aus der indonesischen Provinz…

    weiter lesen
  • 14.11.2021 I Bereich : Bauernhoftiere, Ernährung, Umwelt

    Was ist der Unterschied zwischen Soja-Futtermittel für Tiere und Soja, das Menschen verzehren?

    Vegane Ernährung liegt zur Zeit absolut im Tend und generell versuchen viele Menschen, mehrmals in der Woche auf Fleisch zu verzichten….

    weiter lesen