12.01.2021 I Bereich: Wildtiere

Grizzlys sind tolle Gärtner

Grizzlybären 🐻 sind so genannte Omnivoren, sie fressen also pflanzliche und tierische Nahrung. Zu den pflanzlichen Lieblingsspeisen zählen Beeren und Wurzeln. Auf ihrer Suche nach Wurzeln, graben die Bären 🐻 mit ihren großen Tatzen regelmäßig den Boden um, somit erhält die Erde mehr Stickstoff. Die Samen der Beeren, welche die Grizzlys unversehrt ausscheiden, fallen in die stickstoffreiche Erde und es gedeihen neue Pflanzen 🌿 Wenn ihnen gerade nach Lachs zumute und die entsprechende Saison zum Lachsfischen ist, schleppen sie auch häufig Lachskadaver durch die Gegend und lassen die Überreste irgendwo fallen. Auch das macht das Land nährstoffreicher und fruchtbarer. Tolle Gärtner, diese Grizzlybären 🐻❤️🐻
 
#AllAnimalsAreAwesome #Loveisall #grizzly #bärenliebe #grizzlybären

Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 6.09.2022 I Bereich : Haustiere, Wildtiere

    Über exotische (Wild)tiere und ihre Haltung

    Was genau sind eigentlich exotische Wildtiere? Exotische Wildtiere sind Tiere, die nicht in ihrem natürlichen Lebensraum vorkommen. Dazu gehören viele verschiedene…

    weiter lesen
  • 22.08.2022 I Bereich : Wildtiere

    Was sind die Unterschiede zwischen Wildhunden und Hyänen?

    Auf den ersten Blick sehen sich Afrikanische Wildhunde und Hyänen sehr ähnlich. Dennoch sind beide Wildtiere mit etwas Übung leicht voneinander…

    weiter lesen
  • 21.07.2022 I Bereich : Wildtiere

    Der bedrohte Hammerhai. Fakten über den beeindruckenden Meeresjäger

    Als Hammerhaie wird eine Familie der Grundhaie mit acht verschiedenen Arten bezeichnet, welchen die ungewöhnliche Hammerform ihres Kopfes gemeinsam ist, die…

    weiter lesen