15.05.2020 I Bereich: Bauernhoftiere Wildtiere

Schafe sind klasse – 20 lustige Tatsachen über Schafe

Was ist ein Widder, Bock und Hammel? Was hat es mit dem „Dolly-Schaf“ auf sich? Teile von manchen Tennisschlägern werden aus Schafdarm gewonnen. Schafe können menschliche Gesichter erkennen. Und wusstet ihr, dass es auch homosexuelle Schafe gibt? Wir haben für euch eine Liste mit 20 tollen und interessanten Fakten über Schafe zusammen gestellt. Nachfolgend dazu mehr:

1. Es gibt über 1 Milliarde Schafe auf der Welt!

2. Erwachsene männliche Tiere werden Böcke oder Widder genannt, während erwachsene weibliche Schafe einfach Mutterschafe genannt werden. Babyschafe heißen Lämmer.

3. Wenn ein Widder kastriert wurde, wird er oft als Hammel bezeichnet.

4. Eine Gruppe von Schafen ist eine Herde oder auch als Mob bekannt.

5. 1996 kam ein Schaf namens „Dolly“ zur Welt. Es war das erste Säugetier, das jemals aus einer Körperzelle geklont wurde.

6. Die Augen eines Schafes sind so im Kopf platziert, dass sie ein Sichtfeld von etwa 300 Grad haben. So können die Schafe auch hinter sich sehen, ohne den Kopf dafür drehen zu müssen!

7. Die alten Griechen verarbeiteten die Knochen von Schafen zu Würfel.

8. Schafe lieben es, fließendes, frisches Wasser zu trinken. Sie mögen es wesentlich lieber, als aus einem Trog.

9. Bei der Geburt bringen die meisten Mutterschafe Zwillinge zur Welt.

10. Die Schafindustrie begann in Zentralasien vor über 10.000 Jahren!

11. In Schottland stellt der Diebstahl eines Schafes immer noch eine Straftat dar.

12. Um einen Tennisschläger herzustellen, wird der Dünndarm von elf Schafen benötigt.

13. Wenn ein Schaf auf den Rücken gelegt würde, kann es nicht wieder aufstehen.

14. Studien haben gezeigt, dass rund 8% aller männlichen Schafe homosexuell sind.

15. Schafsmilch wird oft zur Herstellung von Käse verwendet. Einige der beliebtesten Käsesorten aus ihrer Milch sind Feta, Pecorino und Manchego.

16. Während des ersten Weltkrieges hatte Präsident Woodrow Wilson eine Schafherde, mit der er die Rasenflächen im Weißen Haus „gemäht“ hat.

17. Es gibt ungefähr 900 verschiedene Schaf-Rassen weltweit.

18. Viele Schafliebhaber aus der ganzen Welt haben den 27. Oktober zum internationalen Tag des Schafes erklärt.

19. Lämmer können bereits wenige Minuten nach ihrer Geburt laufen, obwohl sie in den ersten vier bis sechs Monaten ihres Lebens immer noch von ihren Müttern abhängig sind.

20. Schafe können bis zu 50 andere Schafsgesichter erkennen und sich zwei Jahre lang an sie erinnern. Gescherte Schafe erkennen sich jedoch nicht, es kann deshalb auch nach Kämpfen nach dem Scheren kommenn. Und: Schafe können auch menschliche Gesichter erkennen.