18.02.2019 I Bereich: Ernährung

10 vegetarische/vegane, plastik- und palmölfreie Fertiggerichte

Es bleibt jetzt mal dahingestellt, ob Fertiggerichte gesund oder ungesund sind. Manchmal muss es einfach schnell gehen. Wir haben für euch ein paar Fertiggerichte gesucht, die >> vegan/vegetarisch, plastikfrei und palmölfrei << sind.

Ein paar Vorschläge:
– Nudeln mit Pesto alla Genovese (Karton und Glas)
– Vegetarische Linsensuppe (Dose)
– Gemüseravioli in Tomatensauce (Dose)
– Chili sin carne (Dose)
– Risotto-Pfanne mit Pilzen (Dose)
– Vegetarischer Gemüse Nudel-Topf (Dose)
– Kartoffelpuffer mit Apfelmus (Karton und Glas)
– Plätzli mit Champignon-Mozzarella Füllung (Karton)
– Asia Wok Mix, einfach noch ein paar Erdnüsse darüber streuen – Yammi!! (Karton)
– Mozzarella Sticks (Karton – wobei der Dip leider in Plastik verpackt ist)

Und noch zwei leckere Gerichte mit Fisch:
– Frosta Bordelaise Schlemmerfilet (Karton und Pappe)
– Fischstäbchen mit Remoulade (Karton und Glas)
Die meisten Frosta Produkte sind übrigens komplett ohne Plastik- oder Aluverpackung.

Alles frisch und selber kochen, ist natürlich besser. Aber manchmal geht es eben nicht anders 🙂


Ähnliche Beiträge

alle Beiträge
  • 13.04.2021 I Bereich: Ernährung

    Für mehr Tierwohl & Umweltschutz: Warum Restaurants regional einkaufen sollten

    Viele Restaurants haben ihre Speisekarte bereits um einen vegetarischen oder sogar veganen Sektor erweitert. Die meisten Gastronomien bieten zumindest ein, zwei…

    weiter lesen
  • 7.04.2021 I Bereich: Ernährung

    Vegetarisches Pulled von Amidori – Erfahrungsbericht

    Das vegetarische Pulled von Amidori ist relativ neu auf dem Markt, wir haben es für euch getestet. Das Produkt immitiert klassisches…

    weiter lesen
  • 1.04.2021 I Bereich: Ernährung

    Ich bin Teilzeit-Veganer

    Vollblut-Veganer werden nun aufschreien und sagen: „Das geht nicht. Entweder ganz oder gar nicht. Tier ist Tier.“ Leider ist es genau…

    weiter lesen