6.11.2021 I Kategorie: Hauptspeise

Gefüllte vegane Pfannkuchen

Zutaten

> 150 Gramm Mehl
> 225 ml Pflanzenmilch
> 2 EL Apfelmus
> 1 TL brauner Zucker
> 1/2 TL Kurkuma
> 3 EL Wasser mit Kohlensäure
> 200 Gramm Hack vegan
> 4 halbe Dosenpfirsiche
> 250 ml passierte Tomaten
> 1 kl. Zwiebel
> 1 Knoblauchzehen
> Salz, Pfeffer
> ggf. etwas Oregano

So wird das Gericht zubereitet

1. Veganes Hack mit etwas Pflanzenöl braten, wie auf der Verpackung angegeben. Ggf. mit Salz und Pfeffer würzen. Danach beiseite stellen.

2. Zwiebel, Knoblauch und Pfirsiche in kleine Würfel schneiden. Pfirsichdosenwasser aufbewahren. Zuerst Zwiebel und Knoblauch in der Pfanne mit etwas Pflanzenöl braten, dann die Pfirsiche dazu geben. Alles zusammen ca. drei Minuten bei mittlerer Hitze braten. Danach die passierten Tomaten sowie 3-4 EL Pfirsichdosenwasser dazu geben. Nochmals drei Minuten köcheln lassen. Bereits jetzt kann abgeschmeckt und nachgewürzt werden. Wer möchte, kann etwas Oregano dazu geben (getrocknet oder frisch). Zuletzt noch das vegane Hack dazu geben und alles auf niedriger Stufe köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Währenddessen die Pfannkuchen zubereiten.

3. Alle Zutaten für die Pfannkuchen in einer Schüssel zusammen mixen. Also Mehl, Pflanzenmilch, Apfelmus, brauner Zucker, Kurkuma (für die Farbe) und das Mineralwasser. Wenn der Teig zu fest ist, gerne noch etwas Pflanzendrink dazu gießen. Es eignet sich z. B. Reisdrink oder Haferdrink.

4. Die Pfanne stark erhitzen, Pflanzenfett rein geben, so dass die gesamte Pfannenfläche leicht benetzt ist. Den Teig eingießen und schöne Pfannkuchen formen. Der erste gelingt meistens nicht, also nicht verzagen ;-) Die veganen Pfannkuchen brauchen etwas länger als normale. Achtet darauf, dass sie dünn sind und die Ränder sollten schön knusprig werden. Ggf. beim Wenden nochmals ganz wenig Pflanzenfett dazu geben.

5. 2 EL Füllung auf Pfannkuchen verteilen und dann zusammen rollen. Ggf. mit ein paar kleine Basilikumblättern garnieren.

Ähnliche Rezepte

alle Rezepte
  • 6.11.2021 I Kategorie: Hauptspeise

    Vegane Spagetthi Aglio et Olio

    Nudelwasser ansetzen und erhitzen (Salz nicht vergessen). Während dessen: Die Zwiebel klein hacken, Knoblauch in Scheiben schneiden. Die rote Chili…

    weiter lesen
  • 7.09.2021 I Kategorie: Hauptspeise

    Vegane Maissuppe mit Bacon

    1. Zwiebel und Knoblauch fein Würfel. Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Die halbe Chillischote ohne Kerne ebenfalls in…

    weiter lesen